Fairtrade Projekte der Flores del Monte Associación

Die Fairtrade Prämie wird in drei Gebieten angewendet. Ein Teil wird jedes Jahr für Schulutensilien und Kleidung für die Arbeiter, Ehepartner und Kinder aufgewandt. In diesem Jahr wurden gute feste Schuhe gekauft, die lange halten. Nachdem sich alle Arbeiter mit Ihrer Familie und Schuhgrößen registirert hatten, wurd jetzt in der ersten Septemberwoche die Schuhe gekauft. Der Verhandlungsprozess mit dem Anbieter wurde von den Arbeitern geführt und von Pablo Francisco, FLO Beauftragter, begleitet. 210 Paare Schuhe wurden eingekauft.

Ein weiterer Teil wird für Gemeindezentren, Schulen und Gesundheitszentrum in den Gemeinden in ddenen die Arbeiter leben, gespendet. Hier wurde einer Schule mit Mittagstisch ein Herd und ein Ofen gespendet und einer Gesundheitsstation zwei Krankenbetten gekauft. Gleichzeitig hat La Casa del Rey der Gesundheitsstation dazu verholfen beim Ministerium den notwendigen Anbau und Gebäude-reparaturen zu beantragen. Mit dem letzten Drittel soll schließlich eine Einkaufskooperative finanziert werden, die Lebensmittel guter Qualität zu guten Preisen einkauft und weitergibt sowie auch die Familien in Sachen Ernährung berät, da es in den Familien viele schlecht ernährte Kinder gibt. Alle drei Bereiche sollen sich ergänzen und so den Lebensstandard der Familien verbessern.

Mehr Infos unter www.floresdelmonte.org

 

© 2008 fair wein GmbH Kontakt | Impressum