Warum Fairtrade bei Wein?

Die Zeiten, in denen nur eigenständige Winzer mit ein paar Arbeitern die Weine herstellten, sind vorbei. Auch das Weinbusiness ist immer mehr Preis getrieben. Das bedeutet, dass große Unternehmen Löhne und Traubenpreise drücken, um kosten- günstig den Wein vertreiben zu können. Kleine Winzer und Produzenten werden dabei oft kaputt gemacht und Arbeiter können trotz harter Arbeit kaum von der Hand in den Mund leben.

Damit Sie die Weine wirklich mit allen Sinnen genießen können, garantieren wir Ihnen soziale Gerechtigkeit plus exzellenten Geschmack. Unsere Betriebe sind von Flo Cert überprüft, deren Kriterien nach internationalen Standards wie z.B. den Richtlinien der internationalen Arbeits-Organisation ausgerichtet sind, und wir besuchen die Produzenten regelmäßig. Damit Sie nicht tiefer in die Tasche greifen müssen, arbeiten wir generell ohne Zwischenhändler und ohne großes Werbebudget.

Lesen Sie mehr über die Bedeutung von Fairtrade in Argentinien und Chile, die Projekte der Weingüter oder die Weine.

 

 

© 2008 fair wein GmbH Kontakt | Impressum